Was heißt Christsein? - November 2016

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Christ sein.
Was ist das?
 
Demokratieverdrossenheit, Bankenkrisen, Terroranschläge, Flüchtlingsproblematik, Arbeitslosigkeit, Integrationsprobleme … Europa kommt nicht zur Ruhe. Es gibt viel Rat– und Orientierungslosigkeit. Werteverlust. Skandale. Korruption. In der EU geht es nur um Wirtschaft und Kapital, weniger um „höhere“, „geistige“, „menschliche“ Werte.
 
Was hat das Christentum, das Europa mitgestaltet hat,  in diesem Europa (noch) zu bedeuten? Spielt es noch eine Rolle? Wird seine Stimme noch gehört? Ein „christliches“ Europa? Das dürfte schon lange nicht mehr der Fall sein. Christsein ist uninteressant, wird nicht mehr gefragt. So ist die „Großwetterlage“.
 
Ist das Christentum also in der Krise? Ist der christliche Glaube in der Krise? Wissen wir noch, wer wir sind und welche Bedeutung der christliche Glaube für unser Leben hat? Unlängst hatte ich ein Gespräch mit einer Gruppe von Erwachsenen, alle getaufte Christen (Katholiken). Die Frage tauchte auf: „Wenn du gefragt wirst, warum du ein Christ bist und was das heißt, was antwortest du dann?“ Großes Schweigen! Ein schüchternes Antwortversuch: „Christ ist man, wenn man getauft ist.“ Ist das alles? Woran können andere merken, dass ich ein Christ bin? Was vertrete ich da? Wie lebe ich dann? Wofür lebe ich dann?
 
Fehlt es uns an christlichem Selbstbewusstsein? Wie kann das Christentum dann in Europa überleben? Müssen wir nicht anfangen, unseren christlichen Glauben neu, in der Sprache von heute, für uns selbst zu formulieren? Ein Christ ist ein Mensch, der sich in seinem Leben an Jesus Christus hält, sich seine „Lebenswerte“ aneignet und vertritt. Er lebt in einer „guten Beziehung“ zu seinem Gott und zu den Mitmenschen. Eine „Liebesbeziehung“ zu Gott und zu den Mitmenschen, darauf kommt es Jesus an. Und daraus können wahrer Frieden, Gerechtigkeit, Menschlichkeit, Solidarität….. entstehen.
 
Unsere Welt braucht selbstbewusste, überzeugte Christen, die tatkräftig helfen, die „Probleme von Europa“ zu lösen. Da geht es um mehr als um Geld und Wirtschaft!

Ihr Pfarrer
P. Julius Saeys osc
 
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü